specialized Design & Farbe RENNRAD C.B.T. ITALIA - radlgaudi.com-

EN

C.B.T. Italia (Construction Bicycles Tardivo) wurde Mitte der 50er Jahre von Giovanni Tardivo, einem regionalen Groß- und Einzelhändler für Fahrrad- und Motorradteile, gegründet.

Zu Beginn der 70er Jahre kam der erste Sohn von Giovanni, Guido, zu C.B.T-Italia und erweiterte das Unternehmen mit der Produktion von Straßen- / Rennrädern und Rahmen.

Anfang der achtziger Jahre trat der zweite Sohn von Giovanni, Bruno, in das Unternehmen ein. Zu diesem Zeitpunkt hatte C.B.T. Italia den Kern seines Geschäfts hauptsächlich in die Herstellung und den Vertrieb von Rennradrahmen verlagert.
In diesen Jahren war Stahl das einzige Material, das für Fahrradrahmen verwendet wurde, aber C.B.T. Italia konnte seine Produkte bereits durch die Einführung schwarzer Chromgabelenden und gebrochener Sitzrohre auszeichnen, um eine kürzere Kettenstrebe zu erzielen.

Ende der achtziger Jahre verlagerte sich das Kerngeschäft des Unternehmens mit dem Tod des Gründers Giovanni Tardivo erneut von der Fahrradproduktion in die industrielle Fertigung. Investitionen in innovative Maschinen erlaubten C.B.T. Italia sich auf die Verarbeitung von Edelstahl und Aluminium zu spezialisieren. Das Unternehmen hat diese neue Technologie, die ursprünglich für die Luft- und Raumfahrt entwickelt wurde, auf Rennräder angewendet. Das Ergebnis war erfolgreich.
Aluminium begann langsam, Stahl in der Produktion und Herstellung von Fahrrädern zu ersetzen. Rahmen hatten jetzt die Fähigkeit, leichter zu sein und an die Spezifikationen des Kunden angepasst zu werden.

Im Zuge eines neuen Jahrtausends hat sich C.B.T. Italia der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Fahrradrahmenproduktion verpflichtet.

Mit der Einführung von Kohlenstofffasern (Carbon) hat das Unternehmen nun die Möglichkeit, Rahmen herzustellen, die die Leichtigkeit von Aluminium mit Stil und Komfort verbinden, die ihresgleichen suchen.

Im Jahr 2002 testete C.B.T. Italia seinen Carbon-Prototypenrahmen mit der Tour de France der Damen. Das Endergebnis war das Maillot Jaune Trikot (gelbes Trikot / Tour de France). Der Rahmen war die Carbon-Faser, der Vorfahr der Monocoque-Carbonrahmen, die vollständig in der Anlage in Cuneo, Italien, gebaut wurden.

 

Das Unternehmen heute:

Die Philosophie ist unverändert geblieben: Qualität statt Quantität zu wahren, erstklassige Materialien und innovative Technologien zu verwenden und Kunden mit spezifischen Anforderungen zu bedienen.